Der Sommer ist jetzt endgültig vorbei. Morgens, wenn ich zur Arbeit fahre ist es trotz der Zeitumstellung dunkel und abends demnächst leider auch. Ich liebe den Sommer mit all der Sonnenwärme, dem frühen Vogelgezwitscher, den langen Abenden und der Möglichkeit, einen großen Teil des Tages draußen zu verbringen. Weiterlesen

Das Thema des Freizeitnachtreffens meet the cross vor zwei Wochen war „Be part of a bigger story”! Doch was hat es mit dieser „bigger story“ mit Gott, an der wir teilhaben dürfen, genau auf sich? Die Antwort darauf findet sich in einem Buch. Genau: Die Bibel! Weiterlesen

Ist Jet Lag eigentlich ansteckend? Mein Zwölfjähriger war mit dem Chor in Brasilien, und seitdem ist sein Zeitgefühl völlig aus den Fugen – und meins mit. Wenn ich ihn um 2 Uhr nachts ermahne, endlich das Licht auszumachen, scheuche ich damit auch mich selbst ins Bett. Weiterlesen

Worte, Worte, täglich hör ich tausend Worte. Ich brauch Worte voller Leben und Kraft. Worte beeinflussen unser Leben und prasseln auf uns ein. Böse Worte fallen und verletzen Seelen von Menschen. Andererseits können Worte aufmuntern und ermutigen. Worte dienen der Verständigung, der Kommunikation.  Doch oft spielen nicht nur Worte eine wichtige Rolle. Im Hintergrund schwingt auch die non-verbale Kommunikation mit. Weiterlesen

Stell dir vor, in jedem 7. Überraschungsei sind 50 Euro drin. Hammer. Eigentlich sind Ü-Eier was für Kinder. Langweilig. Aber 50 Euro. In jedem 7. Ei. Da würde man dann doch neugierig! Weiterlesen

Foto von Alvin Mahmudov_stocksnap.io

Ich besuche seit 6 Wochen einen Paar-Tanzkurs und bin je länger desto mehr begeistert vom Tanzen. Das hängt bestimmt damit zusammen, dass wir immer besser darin werden. Wir lernen immer wieder etwas Neues im Kurs: Schrittfolgen, Tanzelemente, Drehungen. Wir werden aber auch besser im Führen (mein Mann) und im Führenlassen (ich). Weiterlesen

Hey du!

Du triffst mich grade zu spannenden Zeiten an: Am 1.4 fällt bei mir eine Deadline. Da beginne ich meinen neuen Job in einer neuen Stadt – ja sogar einem neuen Bundesland. Kennt du das, dass du auf etwas so lange hingearbeitet habt, dass du dachtest, der Tag kommt nie? Weiterlesen

Wieder einmal bringt mich der Fasching zum Nachdenken. Denn so viele Leute haben Spaß daran, nur ich befinde mich irgendwo zwischen gelangweilt und genervt angesichts so vieler Albernheiten.

Ich brauch keinen Fasching. Haben wir den nicht sowieso das ganze Jahr? Oder zumindest Maskenball? Ich erlebe, wie wenig authentisch die meisten Menschen sind, wie wenig sie von sich zeigen, wie wenig echter Kontakt möglich ist. Jeder scheint sich in irgendeiner Form zu verstecken. Jeder hat irgendeine Maske auf. Weiterlesen