Moin, ich heiße Frank Lederer, verheiratet mit Kathrin, der besten Frau der Welt und Vater von 5 Kindern im Alter von 0,5 – 16 Jahren. Wir leben im schönen Delmenhorst bei Bremen und haben gerne Gäste.
Mein Herzensanliegen ist es, junge Menschen in die Nachfolge Jesu zu rufen, mit ihnen ihre Gaben zu entdecken und zu fördern. Dabei sind Freizeiten, Events  und Projekte, die ich sehr gerne organisiere, ein gute Möglichkeit.
In meiner Freizeit liebe ich es, Ski zu fahren, kreative Dinge zu bauen aus Paletten und anderen ausrangierten Gegenständen und zu lesen.

Hi, Ich bin Rafael. Ich bin 23 Jahre alt, seit kurzem verheiratet und wohne in Kassel. Ich komme aus dem Stuttgarter Raum und war die letzten 3 Jahre in Wuppertal und habe dort an der Evangelistenschule Johanneum meine Ausbildung gemacht. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Klettern, Musik und Unternehmungen mit netten Leuten (wie z.B. meiner Frau Fabienne). Seit September bin ich Teil vom crossover-Referententeam. Ich freu mich sehr auf die vielen klasse Leute, die ich schon kennenlernen durfte und noch weiter kennenlernen werde. Für mich selbst waren Freizeiten immer etwas sehr besonderes und deshalb finde ich es toll, in diesem Bereich arbeiten zu dürfen. Ich bin gespannt was mich noch alles bei crossover erwartet!

Wenn ich in diese Welt schau, wird die Frage in mir groß: Warum?
Warum Krieg und Gewalt, Bomben fallen, Menschen fliehen, Kinder sterben, Hass regiert. Warum? Weiterlesen

Neulich fahre ich nach einem Besuch bei meiner Schwester in Leipzig nach Hause. In meinem Auto befinden sich noch drei weitere Mitfahrer, die ich über eine Mitfahrgelegenheit mitnehme. Nachdem ich erwähne, dass ich als Jugendreferent bei einer christlichen Jugendarbeit tätig bin, wird mein Mitfahrer auf dem Beifahrersitz neugierig und beginnt eine umfassende weltanschauliche Diskussion, die sich über die gesamte, dreistündige Rückfahrt erstrecken wird. Zuerst geht es um die ganz großen Dinge, wie die Entstehung des Universums und des Lebens auf der Erde. Weiterlesen

Ich habe gerade mein Büro aufgeräumt – endlich! Es war bitter nötig. Briefe einheften, Dokumente sortieren und ausmisten. Papierkorb voll! Obwohl es so gut tut einen freien Schreibtisch zu haben, hat es lange gedauert, bis ich mich dazu aufraffen konnte.

Um ehrlich zu sein: so ein Frühjahrsputz steht nicht nur in meinem Büro an. Weiterlesen

Wenn ihr euch mal vorstellt, richtig stark zu sein… – an was denkt ihr? An den stärksten Mann der Welt oder Pipi Langstrumpf? Donald Trump oder Dalai Lama? Elefant oder Mücke? Und was würde euch helfen, richtig stark zu werden – welche ‚Starkmacher‘ fallen euch ein? Weiterlesen

Der Sommer ist jetzt endgültig vorbei. Morgens, wenn ich zur Arbeit fahre ist es trotz der Zeitumstellung dunkel und abends demnächst leider auch. Ich liebe den Sommer mit all der Sonnenwärme, dem frühen Vogelgezwitscher, den langen Abenden und der Möglichkeit, einen großen Teil des Tages draußen zu verbringen. Weiterlesen

Das Thema des Freizeitnachtreffens meet the cross vor zwei Wochen war „Be part of a bigger story”! Doch was hat es mit dieser „bigger story“ mit Gott, an der wir teilhaben dürfen, genau auf sich? Die Antwort darauf findet sich in einem Buch. Genau: Die Bibel! Weiterlesen

Ist Jet Lag eigentlich ansteckend? Mein Zwölfjähriger war mit dem Chor in Brasilien, und seitdem ist sein Zeitgefühl völlig aus den Fugen – und meins mit. Wenn ich ihn um 2 Uhr nachts ermahne, endlich das Licht auszumachen, scheuche ich damit auch mich selbst ins Bett. Weiterlesen